22. Mai 2024

119 x gelesen

Blick hinter die Kulissen für Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch und Annika Klose

Die Geschäftsführung kommentiert

Blick hinter die Kulissen für Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch und Annika Klose

Heute gab es für uns Vorstände der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten gemeinsam mit den Selbstvertreter*innen der Werkstatträte Berlin und den Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke) und Annika Klose (SPD) die Möglichkeit eine Berliner Werkstatt, die faktura gGmbH zu besichtigen. Wir sind sehr gut ins Gespräch gekommen zu den Anforderungen an die Werkstatt und den Entwicklungsmöglichkeiten in den Werkstätten.

Wichtig sind uns gute Bildung, gute Entlohnung und optimale Entwicklungsmöglichkeiten, so wie es jeder für sich möchte. Was ist unserer Gesellschaft in diesem Sinne Inklusion wert? Was darf Sie kosten?

Das persönliche Gespräch und der Blick hinter die Kulissen ist durch nichts zu ersetzen. Kommen Sie gerne auf uns Werkstätten zu, wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

#InklusionbrauchtWerkstatt
#wfbm



LinkeIn-Post vom 22.05.2024
von Johannes Siegmund, Geschäftsführer von INTEGRAL und ehrenamtlicher Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Berlin.

Den gesamten LinkedIn-Beitrag finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:  Integral-Unternehmensseite bei LinkedIn

1 Person gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten