13. Feb 2024

77 x gelesen

Fantasie, Vielfalt und Einzigartigkeit

Freudiger Rosenmontag im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB) von INTEGRAL

Fantasie, Vielfalt und Einzigartigkeit

Fasching feiern bedeutet im BFB mehr als nur bunte Kostüme und Musik. Im BFB beschäftigt INTEGRAL Menschen mit Schwerbehinderungen, mit dem Ziel, sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und so die Teilhabe an der Gesellschaft zu erleichtern. Fasching ist das Fest der Fantasie, Vielfalt und Einzigartigkeit - ein toller Anlass für die Teilnehmer*innen des BFB, ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen!

Der Gruppenraum 2 wurde in eine große, bunte Tanzfläche umgewandelt. Dort herrschte pure Freude. Alle haben mitgemacht, miteinander gelacht und in den buntesten und witzigsten Kostümen getanzt.

An dieser Feier haben die Mitarbeitenden mit Liebe seit Wochen mit großer Vorfreude gearbeitet: großartige Kostüme vorbereitet, Dekos selbst gemacht, ausgefallene Schminken kreiert und vor allem gute Laune und Freude am Zusammenfeiern mitgebracht.

Das war ein glücklicher bunter Tag für alle, egal ob mit oder ohne Behinderungen.


Und wie war es bei Ihnen?

Wir freuen uns auch auf Ihre Faschingserfahrungen im Zeichen der Inklusion, Teilhabe, Vielfalt und Zusammenhalt.


#Inklusion #Fasching #Zusammenhalt #Gemeinschaft #Vielfalt #Barrierenabbauen #InklusiveGesellschaft #WirGemeinsam #MenschenmitBehinderungen #Faschingfeiern


(Text und Foto: L. Marrocco)

6 Personen gefällt das

1Kommentar

  • Regina Hanitzsch
    13.02.2024 15:35 Uhr

    Ich finde es großartig, wie Menschen mit Behinderungen im Alltag integriert werden. Den Betreuern kann man nicht genug Wertschätzung für ihre Arbeit entgegen bringen.

    Auf diesen Kommentar antworten
Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten