24. Mai 2023

57 x gelesen

Der neue Berliner Jugendstaatssekretär Falko Liecke in unserer Kinder- und Jugendambulanz/ Sozialpädiatrisches Zentrum

Die Geschäftsführung kommentiert.

Der neue Berliner Jugendstaatssekretär Falko Liecke in unserer Kinder- und Jugendambulanz/ Sozialpädiatrisches Zentrum

Am 23. Mai 2023 besuchte Falko Liecke die Kinder- und Jugendambulanz / Sozialpädiatrisches Zentrum von INTEGRAL. Er brachte bereits ein großes Vorwissen durch seine langjährige Erfahrung in der Berliner Politik, vor allem als Bezirksstadtrat und stellvertretender Bezirksbürgermeister in unser Gespräch ein.

Jugendambulanz/ Sozialpädiatrisches Zentrum: Ein Ort der Fürsorge für Kinder!

Haben Sie schon vom KJA/ SPZ in Berlin gehört? Es ist ein Ort, der umfassende medizinische Versorgung und Unterstützung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und deren Umfeld bietet.

Hier ist, was Sie über die KJA/ SPZ wissen sollten:

1️⃣ Expertenteam: Im KJA/ SPZ arbeiten erfahrene und spezialisierte Ärzt*innen, Therapeut*innen und Psycholog*innen zusammen, um eine umfassende Betreuung sicherzustellen. Sie haben ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsverzögerungen, Behinderungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Darüber hinaus gehört der Heilpädagogische Fachdienst, auch "Berliner Kiebitze" genannt, zur KJA/ SPZ. In diesem offenem und niedrigschwelligem Beratungsangebot finden Eltern Hilfe, die sich Sorgen um Ihr Kind machen.

2️⃣ Diagnose und Evaluation: Die KJA/ SPZ bieten eine sorgfältige Untersuchung und Diagnose von Entwicklungsproblemen. Sie verwenden verschiedene Methoden, um den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes gerecht zu werden und einen maßgeschneiderten Behandlungsplan zu erstellen.

3️⃣ Therapeutische Unterstützung: Die KJA/ SPZ bieten eine breite Palette von Behandlung, Entwicklungsförderung und Therapien an, u.a. Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Heilpädagogik, Audiopädagogik und psychologische Betreuung. Diese Therapien zielen darauf ab, die Entwicklungsfähigkeiten der Kinder zu verbessern, ihre Selbstständigkeit zu fördern und ihnen zu helfen, ihre Potenziale auszuschöpfen.

4️⃣ Frühförderung/Anleitung/ Beratung: Die KJA/ SPZ legen großen Wert auf die Einbeziehung der Eltern in den Behandlungsprozess. Sie bieten Beratung, Schulungen und Unterstützung an, um Eltern zu befähigen, die Bedürfnisse ihres Kindes besser zu verstehen und geeignete Unterstützung zu bieten.

5️⃣ Frühförderung und Netzwerkbildung: Die KJA/ SPZ arbeiten zu einem großen Teil und eng mit anderen Fachleuten und Dienstleistern zusammen, um eine ganzheitliche Betreuung sicherzustellen. Sie helfen dabei, den Zugang zu weiteren Ressourcen wie Frühförderung, Schulen oder spezialisierten Kliniken zu erleichtern.

🙌 Die Kinder- und Jugendambulanz/ SPZ ist ein Ort der Hoffnung und Fürsorge für Familien, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben. Es bietet nicht nur medizinische Versorgung, sondern auch Frühförderung, Unterstützung, Beratung und therapeutische Interventionen, um das Wachstum und die Entwicklung jedes Kindes bestmöglich zu fördern.

💙 Teilen Sie diese wichtige Information gerne mit anderen, die davon profitieren könnten! Zusammen können wir das Bewusstsein für die Bedeutung der Inklusion und Fürsorge für jedes Kind stärken. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

#KJA #SPZ #SozialpädiatrischesZentrum #FürsorgeFürKinder #Inklusion #Gemeinschaft


(Text: J. Siegmund, Geschäftsführer von INTEGRAL e. V.)

Diskutieren Sie mit auch im LinkedIn

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten